Laden...
Startseite2021-08-06T13:16:34+02:00

Das GaLaBau-Blog

Erfolgreich dank Vielfalt: Im Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e. V. (BGL) mit seinen zwölf Landesverbänden sind über 4.000 vorwiegend kleine und mittelständische Mitgliedsunternehmen organisiert. Als Dienstleister geben sie sich am geschützten Signum mit dem Zusatz „Ihr Experte für Garten & Landschaft“ zu erkennen und bieten maßgeschneiderte, individuelle Lösungen rund ums Bauen mit Grün.

Die Vielfalt des Garten- und Landschaftsbaus spiegelt sich auch in den Unternehmer­persönlichkeiten wider, die ihre Ideen, Werte und Leidenschaften einbringen. Jeder Betrieb ist anders, jeder findet eigene Lösungen für die Herausforderungen der Branche. Zugleich ermöglicht es der regelmäßige Austausch untereinander, immer wieder neue Perspektiven einzunehmen und neue Wege zu erschließen. Wie das ganz konkret aussehen kann, lesen Sie in diesem GaLaBau-Blog.

Wir stellen hier in loser Folge Unternehmerinnen und Unternehmer aus den zwölf Landesverbänden mit ihren innovativen Projekten und Maßnahmen vor. Einzelne Branchenthemen werden darüber hinaus in Experteninterviews und Hintergrundartikeln vertieft. Lassen Sie sich inspirieren!

Pflege, Pflanzen und Plantagen

Pflege, Pflanzen und Plantagen Mit seinem Fokus auf Pflege und Pflanzen sieht sich Ulf-Peter Schilling von „Garten- und Landschaftsbau Schilling“ in Leipzig ein bisschen als „Sonderling“. Das stört ihn aber nicht weiter, denn nach den eigenen Vorstellungen und Werten zu handeln, ist für ihn selbstverständlich. Und so kommen viele spannende Projekte zustande, [...]

„Wir müssen mehr Menschen auf begrünte Dächer bringen!“

Die Dach- und Fassadenbegrünung gewinnt vor den Herausforderungen des Klimawandels an Bedeutung. Gunter Mann befasst sich seit 30 Jahren mit ökologisch-faunistischen Aspekten der urbanen Gebäudebegrünung. Im Interview erläutert er, warum sie bis heute unterschätzt wird und wie wertvoll sie für Klima, Bewohner und Artenvielfalt sein kann.

Riesen-Chance Digitalisierung

Angst vor der Digitalisierung? Die kennt Kolja Neitzel nicht. Der Inhaber der „neitzel und sohn Freiflächenmanagement GmbH“ in Mahlow führt voller Enthusiasmus digitale Systeme ein, die für mehr Effizienz und so für ein besseres Betriebsergebnis sorgen – zum Beispiel ein Geoinformationssystem, eine digitale Zeiterfassung und sogar eine eigene Drohne.

Die Kraft der Vielfalt

Warum muss sich Albrecht Bühler von „Baum und Garten“ in Nürtingen nicht um Nachwuchs sorgen? Vor allem deshalb, weil sein Betrieb exzellente Ausbildungs- und Arbeitsbedingungen bietet und dafür bekannt ist. Weil die Menschen hier in ihrer Einzigartigkeit wahrgenommen werden. Und weil die unterschiedlichen Persönlichkeiten zusammen ein starkes Team ergeben.

Wertschätzung für Bäume und für Menschen

Grüner Zweig in Tecklenburg bietet hochwertige Dienstleistungen rund um den Baum: von der Kontrolle, Pflege, Fällung und Neupflanzung bis hin zum ganzheitlichen Baummanagement. Exzellenter Kundenservice verbindet sich dabei mit einem hohen Standard im Natur- und Artenschutz. Das ist kein Widerspruch, sondern eine Erfolgsformel, wie Inhaber Oliver Tiedemann und sein Team beweisen.

Nach oben